Leckeres Bier selber brauen und Craft Beer neu erleben! Das Bierbrauset von "Dein Bierwerk"
Login
or
Register

Blog

Rezept für Malz - Gerstenbrötchen
Image

Gerstenbrötchen

Aus Deinem Malz, Brötchen backen
Vorbereitungszeit: 20 Min.

ERGIBT 12X BRÖTCHEN
    • 150g Malz vom letzten Brautag (frisch oder gefroren)
    • 130 g Roggenmehl (Typ 1150)
    • 560 g Weizenmehl (Typ 405)
    • 30 g eines Hefewürfels
    • 2 TL Salz
    • 450 ml lauwarmes Wasser

Je nach Belieben können einem Teil der Brötchen auch Rosinen, Cranberries Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne oder Schokostückchen beigemischt werden (≈ 12,5 g pro Brötchen)

Zubereitung:
  • Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und verkneten, bis der Teig geschmeidig wird. Danach mit einer Frischhaltefolie abdecken und 10-12 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank aufgehen lassen.Dann den Ofen auf 250° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.
  • Teig aus dem Kühlschrank nehmen und Frischhaltefolie entfernen und den Teig leicht mit Mehl bestäuben.
  • Mit einem Esslöffel 12 Teigstücke entnehmen und auf das Backblech geben.
  • Die Gerstenbrötchen ≈ 22 Minuten knusprig backen.
Sticky
Mrz 21, 2016

Comments are closed.

EMAIL EINGEBEN UND BEI DER NÄCHSTEN BESTELLUNG SPAREN

 

kostenloser Versand

*Gilt für Bestellungen in Deutschland mit einer Bestellwert ab 20€