Leckeres Bier selber brauen und Craft Beer neu erleben! Das Bierbrauset von "Dein Bierwerk"
Login
or
Register
Bild ist nicht verfügbar
BREWPACK

FREQUENTLY ASKED

QUESTIONS

brewing

Weisse Dein Bierwerk - Bier für den Hobbybrauer

Häufig gestellte Fragen zum brauen mit dem Braulab

Slider

FAQs

Wie viel Zeit muss ich einplanen um mein Bier zu brauen?

In der Regel braucht man ca. 4-5 Stunden um das Bier zu brauen inkl. der Vorbereitung und dem Aufräumen im Anschluss. Es kommt wirklich darauf an wie gut Du vorbereitet bist, wie groß Dein Topf ist, wie schnell Du Dein Bier abkühlen kannst usw.  Nachdem Du mit dem Brautag fertig bist musst Du natürlich warten bis dein selbst gebrautes Bier fertig gegoren hat und am besten noch 2 Tage vor dem trinken im Kühlschrank lagern.

Wie lange nach dem brauen muss ich warten bis ich mein Bier trinken kann?

Nachdem Du die Bierwürze vorbereitet hast, muss sie erst gären. Je nach Rezept dauert dies 2-3 Wochen. Danach muss das Bier in Flaschen abgefüllt und noch 2 Wochen ruhig gelagert werden: Also insgesamt 4-5 Wochen bis man die Ergebnisse Deiner Arbeit richtig genießen kann.

Brauche ich noch etwas ausser dem Zubehör, das im Brauset enthalten ist?

Wir haben das Braulab (Bierbrauset) so konzipiert, dass Du alltägliche Gegenstände aus Deiner Küche benutzen kannst. Im Gegensatz zu anderen Bierbrausets brauchst Du nur einen Suppentopf, der mindestens 9 Liter umfasst. Außerdem brauchst Du:

  • Ofen- oder Mikrowellenrost (ein Kuchengitter funktioniert am besten!)
  • einen großen Löffel
  • eine Schüssel
  • Wasser
  • Zucker
  • alte saubere Bierflaschen
  • ein Geschirrtuch

…und wenn vorhanden auch:

Kann ich das Bierbrauset wieder benutzen?

Auf jeden Fall! Nach dem brauen musst Du alles sorgfältig mit Wasser und Reinigungsmittel ausspülen und trocknen lassen. Am besten einige Stunden lang ziehen lassen. Danach kannst Du in unserem Online-Shop ein Nachfüllpaket bestellen und wieder brauen! Du musst aber darauf achten, dass Du genügend Reiniger vorrätig hast, denn saubere Zubehör ist das wichtigste beim brauen.

Was mache ich mit dem Malz nach dem brauen?

Hier kannst Du kreativ werden! Du kannst damit Brot backen oder sogar Hühner füttern. Wenn du nach dem brauen das Malz nicht mehr benötigst kannst du es einfach im Mülleimer entsorgen. Hast Du ein Rezept oder eine weitere Idee? Schreib uns eine Email, gerne auch mit Fotos und wir teilen das auch anderen gerne mit!

Wie viel Alkohol hat das fertige Bier?

Hier kommen sehr viele Faktoren ins Spiel, denn Bier zu brauen ist nicht schwer, aber immer 100% gleich zu brauen ist eine Herausforderung. Erstens: jede Biersorte ist anders, denn jedes Brewpack besteht aus anderen Malzsorten, die auch unterschiedliche Mengen an gärungsfähigem Zucker enthalten. Zweitens: die Temperatur der Maische, die Zeit, die Größe deines Topfs usw. Auf Deinem Brewpack steht ein Durchschnittswert, aber Dein Bier kann davon leicht abweichen.

Wie schwer ist das Brauen?

Good news….it’s easy! Die 4-5 Stunden, die Du mit Deiner Bierwürze am Brautag verbringst, besteht oft aus Warten. Das heißt: Du kannst auch lesen, essen, mit Freunden reden oder selbstverständlich ein Bier genießen! Wir haben den Prozess sehr einfach gemacht, sodass es auch für Anfänger Spaß machen wird. Wichtig ist die Hygiene.

Comments are closed.

EMAIL EINGEBEN UND BEI DER NÄCHSTEN BESTELLUNG SPAREN

 

kostenloser Versand

*Gilt für Bestellungen in Deutschland mit einer Bestellwert ab 20€

Auch ein Bierbrauer braucht Urlaub und Inspiration! WICHTIG: Im Zeitraum vom 11.08 - 25.08 werden Bestellungen angenommen aber erst am 25.08 verarbeitet und verschickt werden. Wir bedanken uns für euer Verständnis! Verstanden